Cookie-Einstellungen
Sie können unten Ihre Cookie-Einstellungen auswählen und akzeptieren:
speicherstadt-hamburg-header-madison
benefit1

Bestpreisgarantie

benefit2

Kostenfreies WiFi

benefit3

Alle Zimmerkategorien

Jetzt profitieren
DIREKT BUCHEN & PROFITIEREN

Irgendwie magisch

Die Speicherstadt

Wer einen Hamburger fragt, was eigentlich das Besondere an der Speicherstadt ist, bekommt oft zur Antwort: „das Licht“. Das klingt nur so lange merkwürdig, bis Sie diese einzigartige Welt erst einmal selbst entdeckt haben– und das am besten abends, wenn die Sonne untergeht. Denn die taucht die Backsteingebäude in ein goldenes Licht, bricht sich auf dem Wasser der Fleete, die die Speicherstadt durchziehen, und verleiht diesem Viertel eine einzigartige Atmosphäre. Doch nicht nur die Augen, auch die anderen Sinne kommen in der Speicherstadt auf ihre Kosten: Das Kreischen der Möwen liefert eine Portion Fernweh und der Duft nach Gewürzen und Kakao, der den alten Mauern anhaftet, entführt Sie in die Zeit des Handels mit exotischen Ländern.


Zahlen, Daten, Fakten:


  • Größtes zusammenhängendes Denkmalensemble Hamburgs
  • Seit 1991 unter Denkmalschutz
  • Seit 2015 UNESCO Weltkulturerbe
  • Zwischen 1883 und 1927 erbaut
  • Die Speicher stehen auf rund 3,5 Millionen Holzpfählen mit bis zu 12 Metern Tiefe.
christian-spahrbier_metropole-am-wasser_180710_speicherstadt01

Wenn Sie die Faszination Speicherstadt erleben möchten, sollten Sie das ruhig zu Fuß tun. Der Spaziergang durch Alter Wandrahm, Zollstraße, Neuer Wandrahm und Brook bis Kehrwieder bietet eine ganze Reihe aufregender Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört das Zollmuseum mit seinem Einblick in den Schmuggel.

dialog-im-dunkeln

Kurz darauf kommt man beim „Dialog im Dunkeln“ an. Eine einzigartige Ausstellung, bei der blinde Menschen die Gäste durch eine Welt der Gerüche, Temperaturen und Klängen führen.

miniaturwunderland_der-perfekte-tag-in-hamburg

Im "Miniatur Wunderland" mit der größten Modelleisenbahn der Welt und mit 12 Kilometer Schienennetz strahlen alle Augen. Wenn die Eisenbahnfans sich von dort losgeeist haben, geht es weiter in Richtung Kehrwiederspitze und dann zum Sandtorkai.

gewurzmuseum-hamburg

„Spicy's Gewürzmuseum“ ist nicht nur für Gourmets ein Muss – die vielfältigen Aromen sollte jeder einmal in der Nase gehabt haben, der die Speicherstadt besucht.

hamburg-speicherstadt-lichter

Ein Schlussbild, das niemand mehr vergisst, der die Speicherstadt besucht hat, ist die Lichtinstallation, die nach der Dämmerung die alten Lagerhallen illuminiert: 800 Scheinwerfer verleihen den roten Backsteingebäuden dann einen magischen Schimmer…

Einfach spannend.

HAMBURG ERLEBEN.

Wenn Sie die Speicherstadt in Hamburg kennen lernen oder unsere wunderbare Hansestadt endlich mal wiedersehen möchten, haben wir den perfekten Tipp für Sie: unser HAMBURG ERLEBEN Angebot! 


  • ab 2 Übernachtungen
  • Inklusive Frühstück im Marley's
  • 1 Ticket pro Person: Wählen Sie zwischen Hafenrundfahrt, MiWuLa oder Tierpark Hagenbeck


hamburg-speicherstadt-bootstour