Cookie-Einstellungen
Sie können unten Ihre Cookie-Einstellungen auswählen und akzeptieren:
tk1
benefit1

Bestpreisgarantie

benefit2

Kostenfreies WiFi

benefit3

Alle Zimmerkategorien

Jetzt profitieren
DIREKT BUCHEN & PROFITIEREN

MEINE HAMBURG TIPPS

Thomas Kleinertz, Hoteldirektor


MEIN LASTER: Krabbenbrötchen bei Brücke 10

STEHT IN KEINEM REISEFÜHRER: Privater Segeltörn die Elbe entlang - mit der Elbsegelei erleben Sie so eine Hafenrundfahrt mal ganz anders

MEIN LIEBLINGSPLATZ: Mit Wein und Käse im Ruderboot auf der Alster

GUTER SELFIE-SPOT: Am Ausgang des Elbtunnels auf der anderen Elbseite mit Blick auf Hamburg

andreas-vallbracht_luftaufnahme-elbphilharmonie-und-containerschiff

Mein perfekter Tag im Sommer startet mit einer Joggingrunde entlang der neuen Hafenpromenade in Richtung HafenCity – vorbei an der Elbphilharmonie, immer am Wasser, Richtung Marco Polo Tower. Je nach Lust, Laune, Wetter und Kondition geht’s bis zum Baakenhafen und zur neuen, gläsernen U4-Haltestelle an den Elbbrücken. 

meridian-spa-fitness-im-madison-hotel-hamburg

Meine Belohnung: Danach springe ich gern kurz in den Pool vom Meridian Spa zum Abkühlen und genieße den Blick auf den Michel.  

fahrradverleih-hamburg-hotel-madison

Nach einem ausgiebigen Frühstück im MADISON steht für meine Frau und mich eine aussichtsreiche Tour auf den im Hotel gemieteten Fahrrädern in die andere Richtung auf dem Programm: Denn vom Fahrrad aus lässt sich unser schönes Hamburg am allerbesten bewundern. 

tslm_stadtteile_wedel_wilkommhoft_hamburg-tourismus

Es geht immer entlang der Elbe bis nach Blankenese und Wedel zum Willkomm-Höft, der traditionellen Schiffsbegrüßungsanlage. 

geheimtipp_elbstrandeis_hamburg-tourismus

Auf dem Weg gibt es so viele Orte zum Staunen, Bewundern und Einkehren – zum Beispiel ein kurzer Badestopp an der Strandperle, ein kaltes Alster am Anleger Teufelsbrück oder ein Stück selbstgebackenen Kuchen im Café Schuldt im Treppenviertel.

schulauer-fahrhaus-wedel-hamburg

Unser Mittagessen haben wir uns dann wirklich verdient und gönnen es uns auf der Sonnenterrasse des Schulauer Fährhauses mit einem schönen kalten Glas Weißwein. 

lucaspretzel_ubahn_hamburg-tourismus-mediaserver

Wer dann – wie wir – zu faul für die Rückfahrt mit dem Fahrrad ist, kann von Wedel aus ganz bequem die S-Bahn zurück in die Stadt nehmen.

strandpauli_thomas-panzau_hamburg-tourismus

Nach so viel sportlicher Aktivität ist es sowieso höchste Zeit für ein wenig Entspannung! In einem der zahlreichen Beachclubs an den Landungsbrücken lassen wir für ein paar Stunden die Seele baumeln und relaxen mit Blick auf Kreuzfahrtschiffe und Containerriesen.

escape_stadtkueste_elphiplaza_hamburg-tourismus

Nach einem kurzen Fresh-up im MADISON spazieren wir am Abend gemütlich in die HafenCity und genießen erst einmal die traumhafte Stimmung auf der Elbphilharmonie Plaza. 

restaurant-empfehlungen-hamburg

Danach freuen wir uns auf einen schönen Abend im Kinfelts Kitchen & Wine: Das moderne Restaurant direkt neben der Elphi ist nicht nur wegen der großartigen und vielfältigen Weinkarte, sondern auch durch die frische und kreative Küche so beliebt. On top ein herrlicher Blick auf den Sandtorhafen – das ist einfach rundum ein Genuss!

die-bar-im-madison-hotel-hamburg-3-categories

Zum perfekten Abschluss dieses wundervollen Tages nehmen wir dann einen letzten Drink auf der Terrasse der MADISON Bar.

madison-hotel-hamburg-lieblingszimmer

Mein Lieblingszimmer im MADISON: Das Executive Studio 532. Hier ist nicht nur die Minibar inklusive. Den Blick auf den Michel können Sie sogar direkt vom Bett aus genießen. Das Zimmer hat zusätzlich auch eine Sitzbank - sehr praktisch für alle, die nicht vom Bett aus fernsehen möchten.